AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Tacheles Mauer

Seit gestern hat Berlin eine neue Touristenattraktion: eine Mauer durch den Torbogen, den Durchgang zum Tacheles-Gelände.

Tacheles Mauer

Zur Zeit kann keine neue Mauer-Kunst entstehen, weil das Bauwerk noch durch Wachleute geschützt wird.

Tacheles Mauer

Tacheles Mauer

2011-04-13

6 Kommentare zu 'Tacheles Mauer'

Kommentare als RSS

  1. Tacheles? sagt,

    am 13. Apr. 2011

    Das ist ätzend…
    Aber seien wir ehrlich: Was in den letzten Jahren im Tacheles in Sachen Kunst abgeht ist weitestgehend lächerlich. Klar es gibt Ausnahmen, aber… Der ganze Laden ist ein touristischer Durchlauferhitzer und hat sich dem Abschnitt der Oranienburger angeglichen.
    Ich erinnere mich an tolle Abende im Sommergarten… ist aber alles 10 Jahre her. War letztens noch mal da, aber da sind nur noch Touris…
    Das ist alles Kulisse; da ist kein Berliner Leben mehr gewesen.
    Das Haus hat versäumt sich zu entwickeln. Schade: Aber selbst schuld.
    Besonders mit der Teilsanierung vor einigen Jahren habe ich Hoffnungen verknüpft… alles vorbei. Da ist nichts was zu retten wäre. Schade das es keinen Öffentlichen Investor geben wird. Ich befürchte das Schlimmste!

  2. leser_in_10119 sagt,

    am 17. Apr. 2011

    Da die Ballermann-Kino-Theater-Zapata-Fraktion mit ne Million abgehauen ist, überrascht kaum. Letztendlich haben sie allerdings seit Jahren dem Tachelesbild in der Öffentlichkeit und öffentliche Wahrnehmung bestimmt. Auch weil bei den anderen nichts interessantes zu sehen/hören war.

    Daher ist es auch kein Verlust. Die Zeiten des Tacheles sind längst vorbei.

  3. Stefan sagt,

    am 18. Apr. 2011

    Es gibt in der Storkower Str. einen riesigen Betonkomplex, der komplett leersteht, etwa auf Höhe der sog. Arbeitsagentur. Die Fenster sind alle eingeschlagen. Das könnten auch gute Atelierräume sein. Falls das mit dem Tacheles nichts mehr wird.
    sv

  4. GröVaZ sagt,

    am 18. Apr. 2011

    Niemand außer der PARTEI hat die Absicht und das Recht, mitten in Berlin eine Mauer zu erreichten!


  5. am 20. Apr. 2011

    Aufklärung zum Thema Mauerbau am Sa, 23.04.2011 um 18Uhr vor dem Tacheles..Die PARTEI Landesverband Berlin.

  6. JK sagt,

    am 2. Mai. 2011

    Es wirkt irgendwie wie eine Karikatur des Mauerbaus von 1961, mit diesem hektisch errichteten, groben Mauerwerk. Diese “Grenzpolizisten” könnten auch Schauspieler sein. Aber Sicherheitskräfte sind billiger, und wirken authentischer.

Kommentar hinterlassen: