AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Prost

Adbuster
Alk-Werbung gegenüber der Grundschule in der Gipsstraße

Adbuster
Leider gibt es nur noch wenige Adbuster-Aktivisten.

Viele Street-Art-Arbeiten hier in der Gegend sind wie aus einer Bewerbungsmappe für einen Job in der Modebranche.
Die SZ schrieb anfang Dezember: Berlin lockt Touristen an. Mit ein Grund: Die pulsierende Street-Art-Szene. Führungen bringen Ortsunkundige zu den Hotspots. Dabei dürfen die Touristen auch selbst zur Sprühdose greifen.

Street-Art für Partytouristen … - na dann Prost

2012-12-23

Kommentar hinterlassen: