AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Nr. 14-15

august14.jpg

Aufnahme 1980 aus: Im Scheunenviertel/Eike Geisel, Berlin 1981

Führer durch das Haus
Vorderhaus links parterre,1. Stock und Hof links 1.Stock:
2. Mädchenwohnheim des Verbandes Berlin des jüdischen Frauenverbundes.
Vorderhaus rechts 1.Stock:
Tagesheim für Säuglinge
Vorderhaus rechts 2.Stock:
Chewra Kadischa Groß-Berlin
Quergebäude Keller, rechts:
Kochschule der Jüdischen Gemeinde
Quergebäude parterre, 1.Stock und 2.Stock rechts; Hof links 1.Stock:
Jüdisches Kinderheim “Ahawah”
Quergebäude 2.Stock links:
Arbeitsstube für Frauen und Mädchen: Nähstube
Quergebäude rechts 2.Stock:
Zahnklinik und orthopädischer Turnsaal der jüdischen Kinderhilfe
Hof links, parterre:
Kinderstube des Wohlfahrtsamtes der Jüdischen Gemeinde
Hof links, 2.Stock:
Jüdisches Mädchenheim “Ahawah”
2.Hof links parterre:
Kindergarten Agudas Jiroel
Nebenhaus Nr.16, Keller:
Kleiderkammer “Peah” der Jüdischen Gemeinde

(aus: Jüdisches Jahrbuch 1928)
In der “DDR-Zeit” befand sich in dem Gebäudekomplex eine Hilfsschule und die Max-Plank-Oberschule .