AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Neubauten im Denkmalkontext - Linienstrasse 219

Rueckerstr. 4

Rückerstr. 4

Das 1885 entstandene Vorderhaus Rückerstr. 4 neben der Linienstrasse 219

“Während der Ausgangspunkt für die Gestaltung der Neubauten des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts in der Spandauer Vorstadt die Weiterentwicklung im Sinne einer langfristigen Umgestaltung war, müssen Neubauten heute das Erhaltungsziel des Denkmalensembles und des städtebaulichen Erhaltungsgebietes berücksichtigen. Dies bedeutet keineswegs eine Musealisierung oder Anbiederung. Ganz im Gegenteil sollten Neubau selbstbewusst als neue Bestandteile des Denkmalensembles begriffen werden, die allerdings den überkommenen Bestand des Denkmalensembles und die für den Bereich charakteristischen Eigenarten respektieren und sich im Denkmalkontext durch Baukörpergliederung, Höhenentwicklung, Gestaltung und Material nicht ignorant verhalten.”
Norbert Heuler, Neubauten in der Spandauer Vorstadt
Spandauer Vorstadt in Berlin-Mitte, Ein Kunst- und Denkmalführer, Herausgegeben vom Landesdenkmalamt Berlin 2002

Linienstrasse 219

Linienstrasse 219

siehe auch: Neubauten in der Spandauer Vorstadt

und: Linienstrasse 219

2011-01-18

Kommentar hinterlassen: