AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Linienstraße 72

linienstrasse72.jpg

Das 2008 erbaute Wohnhaus Linienstraße 72 wird zur Zeit abgerissen.

Da konnte der Besitzer wohl in den letzten Jahren mit der Vermietung der Wohnungen als Ferienwohnungen nicht genug verdienen.

linienstrasse72_alt.jpg
Fotografin: Inge Johanna Bergner, 2008 via: http://www.stadtentwicklung.berlin.de/planen/stadtmodelle/de/datenbank/ausgabe.php?modus=weitere_bilder&ProjektID=843&kat=2&pl=

Jetzt sollen Luxuseigentumswohnungen zum Preis von bis zu 4 Millionen Euro gebaut werden, Quadratmeterpreise von 12.000-20.000€/qm.

linienstrasse72_fassarsx1c.jpg
(C) RALF SCHMITZ GmbH & Co. KGaA

In der Vermarktung stört dann aber wohl das schräg gegenüber liegende Hausprojekt Linienstraße 206.

linienstr206.jpg

Dafür wurde in der Viualisierung das Eckhaus “sauber saniert” retuschiert.

linienstrasse72_wunsch.jpg
(C) RALF SCHMITZ GmbH & Co. KGaA

2018-02-14

3 Kommentare zu 'Linienstraße 72'

Kommentare als RSS

  1. GöreAusDerChoriner sagt,

    am 19. Feb. 2018

    Das macht mich echt sprachlos. An Peinlichkeit kaum zu überbieten.
    Danke für den Beitrag.


  2. am 20. Jun. 2018

    was war da vor 2008

    ﴾͡๏̯͡๏﴿


  3. am 20. Jun. 2018

    Ich kann mich an ein Haus mit lange kaputter DoppelglasScheibe erinnern , war das das vorherige 6ebäude. An die Freifläche gegenüber kann ich mich besser erinnern, besonders an den Kiosk
    Mehrere gleiche Antworten waren nicht beabsichtigt.

    ﴾͡๏̯͡๏﴿

Kommentar hinterlassen: