AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Linienhof bedroht

Linienhof

Ein Bautrupp verschaffte sich mit der Polizei heute morgen Zugang zum Linienhof und wollte beginnen die Werkstattgebäude abzureißen. Die Nutzer_innen des Hofes waren darüber nicht informiert obwohl der Trägerverein des Projekts durchaus zu erreichen war.
Nur durch das sofortige Einschreiten von einigen Anwohner_innen konnte die sofortige Zerstörung der Gebäude verhindert werden.

Die Polizei hat vorläufig den Nutzer_innen, sowie den neuen Eigentümern verboten das Gelände zu betreten und es erst mal verschlossen, damit keine vollendente Tatsachen geschaffen werden können. Die Maschinen und Geräte der Baufirma mussten vom Hof wieder entfernt werden.
Das gilt aber nur bis morgen Abend! Dann kann der Bagger schon wieder auf dem Hof stehen. …

Quelle: http://linienhof.blogsport.de/2011/06/29/linienhof-akut-bedroht/

Update: Pressemitteilungen von Kathedrale e.V. und Windsäen e.V. zum
Räumungsversuch auf dem Linienhof am 29.06.2011

2011-06-29

Kommentar hinterlassen: