AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Kultur - Opfer oder Feigenblatt der Macht?

Kule Auguststrasse

1990 – 2010 - Auftakt zu den Feierlichkeiten zum 20. Jubiläum des Kunsthauses Kule

Di 19.01.10
Zeit : 20:00 Uhr
Ort : KuLe Theater, Auguststraße 10

Kultur im Zentrum
Was steht hinter dem Oxymoron dezentraler Kulturarbeit in Berlin-Mitte? Ist die Gentrifizierung des Stadtteiles Ausdruck von “Vermachtung des Raumes” oder ist es ein natürlicher Prozess im Zentrum der Hauptstadt des mächtigsten Staates Europas?
Ist Kultur immer Opfer oder Feigenblatt der Macht oder schaffen wir eigene Zentralität? Wie kann eine Finanzierung nicht-kommerziellen kulturellen Arbeitens aussehen, die sich rechnet?

Auf dem Podium u.a.:
Dolly Leupold, Jutta Weitz, Ulrike Steglich, Ilia Castellano

Ab 22 Uhr Performances und danach Musik

2010-01-13

Kommentar hinterlassen: