AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Fehlentwicklung am Wohnungsmarkt

“Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, die die Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt lange als entspannt bezeichnete, spricht jetzt offen von einer „Fehlentwicklung am Wohnungsmarkt“, der Einhalt geboten werden soll. Mit Hilfe eines neuen Gesetzes soll in Gebieten mit angespanntem Markt die Umnutzung von Wohnraum zu gewerblichen Zwecken untersagt werden.”(Berliner Zeitung)

gewos_2012_wohnungsmarktanspannung1.jpg
gewos_2012_ferienwohnungen.jpg
Ferienwohnungen

Die ‘neuen Erkentnisse’ bezieht die Senatsverwaltung durch eine kürzlich vom GEWOS-Institut vorgelegte Studie zur Entwicklung des Berliner Wohnungsmarktes.

siehe auch: http://gentrificationblog.wordpress.com/2012/06/26/berlin-warnstufe-rot-in-der-innenstadt-sonst-alles-im-grunen-bereich

Auch ohne das statistische Material hat das schon jeder und jede längst mitbekommen und immer mehr organisieren sich in Stadtteil-​ und Mieter-​Initiativen

Kotti

Kotti

Mieten stopp

Mieterstreik 1932

Erst das Essen dann die Miete, Parole Mieterstreik 1932: http://www.berlinstreet.de/ackerstrasse/acker33

Am Samstag, 30.6. um 16h lädt die Mietergemeinschaft Kotti & Co zur 4. Lärmdemo

Treffpunkt: Kottbusser Tor/Admiralstrasse

http://kottiundco.wordpress.com/2012/06/22/4-larmdemo-innenstadt-wir-bleiben/

2012-06-28

Kommentar hinterlassen: