AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Es war nicht alles schlecht im Kapitalismus

Es war nicht alles schlecht im Kapitalismus

Ein breites Bündnis aus Gewerkschaften, Erwerbslosen- und Sozialprotestorganisationen, entwicklungspolitischen und antikapitalistischen Gruppen mobilisiertem unter dem Motto “Wir zahlen nicht für eure Krise! - Für eine solidarische Gesellschaft” zu den Demonstrationen gegen die Krisenpolitik der Bundesregierung. Sie beteiligen sich damit an einem internationalen Aktionstag.

Wir zahlen nicht für eure Krise

Wir zahlen nicht für eure Krise
Am 28.3. zog die Berliner Demonstration mit mehr als 25 000 Menschen durch die Spandauer Vorstadt.
Bericht auf indymedia

Wir zahlen nicht für eure Krise

Wir zahlen nicht für eure Krise

2009-03-30

Ein Kommentar zu 'Es war nicht alles schlecht im Kapitalismus'

Kommentare als RSS

  1. Ferran sagt,

    am 30. Mrz. 2009

    Richtig, auch in Barcelona gab es am Samstag eine solche Demonstration. Etwas muss dringend gemacht werden, sodass die unerträgliche Ungleichheiten unserer Gesellschaften ein für allemal zum Ende kommen.

    Freundliche Grüße.

Kommentar hinterlassen: