AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Dem Tacheles droht die Schließung durch Zwangsversteigerung

Tacheles

In bester City-Lage, zwischen Oranienburger, Friedrich-, Johannis- und Tucholskystraße, wollte die Fundus-Tochter Johannishof Projektentwicklung GmbH & Ko KG ein Wohn- und Gewerbequartier bauen. Das Tacheles sollte integriert werden. Inzwischen steht der Fundus-Ableger unter Zwangsverwaltung. Der in Berlin in den 90er-Jahren erwartete Boom bei Immobilien sei ausgeblieben, erklärt Fundus-Sprecher Christian Plöger.(…) Bis 2008 hatte Fundus ihnen günstige Konditionen geboten. Der Zwangsverwalter verlangt seither marktübliche Mieten. Wegen Nachforderungen in Höhe von 108 000 Euro musste der Trägerverein Insolvenz anmelden. Ohne gültigen Mietvertrag hat der Verein keine Chance, weiterarbeiten zu können.

Tacheles-Sprecherin Linda Cerna und Tacheles-Vorstand Martin Reiter
Tacheles-Sprecherin Linda Cerna und Tacheles-Vorstand Martin Reiter

Die zerstrittenen Nutzer haben inzwischen eine “Notgemeinschaft Tacheles” gegründet. Kleinster gemeinsamer Nenner: der Erhalt der alternativen Kultureinrichtung. Zu ihren Forderungen gehört es, das 1250 Quadratmeter große Grundstück mit dem Tacheles-Gebäude aus dem Immobilienpaket um die Oranienburger Straße zu lösen. (…) Die HSH Nordbank lehnt eine Sonderlösung für das Tacheles jedoch ab - die Zwangsversteigerung für das gesamte, 24 000 Quadratmeter große Gelände sei beantragt.(…) Wowereits Kulturverwaltung sieht auch erst nach der Zwangsversteigerung Chancen auf eine Lösung für das Tacheles. “Wenn der neue Eigentümer feststeht, werden wir unverzüglich mit ihm Kontakt aufnehmen und versuchen, zu vermitteln”, so Sprecher Torsten Wöhlert. Die Senatskulturverwaltung habe die HSH Nordbank aufgefordert, bis dahin das Tacheles zu dulden. “Wir rechnen nicht mit einer Räumung”, sagt Wöhlert.

Textquelle: http://www.welt.de/die-welt/regionales/article8216746/Aufschub-fuer-das-Tacheles.html

siehe auch: Kultur-Ballermann gegen Geld-Goliath

2010-06-29

Kommentar hinterlassen: