AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Ausstellung OST-BERLIN - vergessene Mitte

OST-BERLIN - vergessene Mitte

Ein stadtgeschichtliches Fotoprojekt im U-Bahnhof Weinmeisterstraße von Sabine Peuckert

6. Juli – 7. September 2011

“…Der U-Bahnhof Weinmeisterstraße gehörte zu den verriegelten „Geisterbahnhöfen“ Ost-Berlins. Das Zentrum Ost-Berlins mit dem neuerbauten Alexanderplatz lag in unmittelbarer Nachbarschaft.
Die Fotografien von Sabine Peuckert sind Erinnerung an eine Zeit, in der die Gegend zwischen Hackescher Markt und Rosenthaler Platz wie eine brachliegende stille Insel war. Das in seiner Straßen- und Gebäudestruktur eines der ältesten Viertel der Stadt glich einem steinernen, vergessenen Biotop, bewohnt zwar, aber wenig belebt. Die Kriegsfolgen waren überall sichtbar: Baulücken und viele Einschusslöcher in den bröckelnden Fassaden. …”
Aus dem Faltblatt zur Ausstellung

OST-BERLIN - vergessene Mitte

OST-BERLIN - vergessene Mitte

OST-BERLIN - vergessene Mitte

2011-07-06

Kommentar hinterlassen: