AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Alexanderplatz 6

Aus

An dem 220 Meter langen Haus auf der Nordseite des Alexanderplatzes, das ehemalige “Haus der Elektroindustrie” (gebaut 1967-1969), wurde im Sommer 2000 dieses Zitat angebracht:

“Eine Hand voll Menschen um den Alex. Am Alexanderplatz reißen sie den Damm auf für die Untergrundbahn. Man geht auf Brettern. Die Elektrischen fahren über den Platz die Alexanderstraße herauf durch die Münzstraße zum Rosenthaler Tor. Rechts und links sind Straßen. In den Straßen steht Haus bei Haus. Die sind vom Keller bis zum Boden mit Menschen voll. Unten sind die Läden. Destillen, Restaurationen, Obst- und Gemüsehandel, Kolonialwaren und Feinkost, Fuhrgeschäft, Dekorationsmalerei, Anfertigung von Damenkonfektion, Mehl und Mühlenfabrikate, Autogarage, Feuersozietät. Wiedersehen auf dem Alex, Hundekälte. Nächstes Jahr, 1929, wirds noch kälter.”

Aus Döblins Roman „Berlin Alexanderplatz“

Aus

2010-03-22

Kommentar hinterlassen: