AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Aktionstreffen gegen den geplanten Umbau des Postfuhramtes

Aktionstreffen Auguststrasse 25.8.2011

Gestern lud die Initiative “Lebenswerte Mitte” am Spielplatz Auguststraße 5 zu einer Veranstaltung gegen die Pläne der Postfuhramtbebauung des Investors Elad.

Aktionstreffen Auguststrasse 25.8.2011

Es waren auch die Bezirkspolitiker eingeladen, es kamen dann auch Vertreter der Parteien SPD, CDU und den Grünen - man merkt das Wahlkampfzeit ist …

Aktionstreffen Auguststrasse 25.8.2011

Die Parteipolitiker konnten ihre Statments abgeben und beantworteten dann Fragen z.B. an die Grünen-Mitte-Kanditatin Andrea Fischer: “Was würden Sie denn tun für den Erhalt des Postfuhramtes”. Die Antwort: “Die Politik könne wenig tun, sie brauche Investoren um so ein Denkmal erhalten zu können.”
Ähnlich äußerte sich Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD), er betonte mehrmals, aber, der derzeitige Investor (es waren auch schon ganz andere da, mit Goldkettchen) der derzeitige Investor ist ja noch mit seinen Vorstellungen der behutsamste …

Ein Vertreter des Investors und der Elad-Architekt Keilholz konnten im Anschluss auch Statements abgeben: die Eliad-Gruppe, sei schließlich kein Konzern, sondern ein Familienbetrieb und wolle auch keine Luxusboutiquen …, und sie als Projektentwickler sind ja aus Berlin und drum keine bösen Investoren …

Aktionstreffen Auguststrasse 25.8.2011

Aktionstreffen Auguststrasse 25.8.2011

Zum Glück sah die Dramaturgie der Veranstaltung dann schnell eine offene Aussprache vor und es gab dann Redebeiträge von Anwohnerinnen und Anwohnern die sich kritisch zu der Berliner Stadtpolitik und den Entwicklungen und Veränderungen facettenreich äußerten: von der restlichen Zerstörung des Denkmal- Stadtensembles durch die massive dichte Bebauung, “steigende Mieten” bis zur Touristifizierung der Spandauer Vorstadt wurde dann auch vieles benannt.
Angemerkt wurde, die Politik der Parteien im Bezirksparlament wolle gar nicht im Interesse des Quartiers und der BewohnerInnen handeln, selbst die Einflußmöglichkeiten die sie tatsächlich hätten, schöpfe sie nicht aus.

Ausführlicher zu der Diskussion demnächst auf: http://blog.lebenswerte-mitte.de/

Aktionstreffen Auguststrasse 25.8.2011

2011-08-26

Kommentar hinterlassen: