AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

25 Jahre KuLe

kule01.jpg

14. - 16. August 2015
*** Relations in Time***

Mit einem dreitägigen Happening wird die Vielfalt des Hausprojektes in seiner Geschichte und Gegenwart gefeiert. Über 30 Künstlerinnen und Künstler, die einen persönlichen Bezug zur KuLe haben, beteiligen sich mit Performances, Installationen, Konzerten, Filmen und Lesungen, bekochen die Community, legen zum Tanz auf, schmeißen die Bar, erinnern sich an Legendäres, schauen über den Tellerrand und chillen in die Zukunft. Ein Treffpunkt für alte und neue Nachbar_innen, in einem Kiez, den manche schon verloren meinten!

Mit spektakulären Performances an der Fassade lässt die Gruppe “Grotest Maru” die Geschichte der Auguststrasse aufleben und stellt einen Bezug zur Vorgeschichte der KuLe her. Die Backstube der ehemaligen jüdischen Bäckerei im Keller des Hauses wird zum Ausstellungsort für “Amp Tea Music” von JoHe & Gästen während im Erdgeschoss die Ausstellung “Book in Progress” einen Einblick in die bevorstehnde Publikation “KULE HAUS BERLIN” liefert.

Kule e.V.
Auguststraße 10
10117 Berlin

http://www.kunsthauskule.de/25-Jahre-KuLe-Festival

2015-08-13

Kommentar hinterlassen: