AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Das BND-Gebäude

BND

Von der Auguststrasse aus kann man zum neuen BND-Komplex spazieren (ca. 1500 m), an der Rückseite des Gebäudes sich an der renaturierten Panke auf eine Parkbank setzen und den Baukörper mit seinen tausenden Fenstern auf sich wirken lassen.

BND

“Die Auftraggeber hatten in der Ausschreibung des Baus besonderen Wert darauf gelegt, dass die neue BND-Zentrale ein für die Fernsehnachrichten taugliches Gesicht bekommt.” (http://www.zeit.de/2010/14/Richtfest-Zentrale-BND)

BND

BND

BND

Vielleicht auch über die Ursprünge des Bundesnachrichtendienstes nachdenken (Organisation Gehlen)
“Über die laufende Forschung wird in den Mitteilungen der Forschungs- und Arbeitsgruppe „Geschichte des BND“ (MFGBND) berichtet.

„Der Bundesnachrichtendienst hat 2007 zahlreiche Dokumente vernichtet, die nach Einschätzung von Experten von großer historischer Bedeutung waren. Insgesamt 250 Personalakten mit Bezug zur NS-Zeit seien dem Reißwolf übergeben worden, kritisieren Historiker der unabhängigen Kommission zur Erforschung der Geschichte des Dienstes und zu den mutmaßlichen Verwicklungen seiner Mitarbeiter in NS-Verbrechen.“
– tagesschau, 29. November 2011

In einer eigenen Stellungnahme erklärte der Bundesnachrichtendienst im Dezember 2011, eine interne Untersuchung habe ergeben, dass die Vernichtung „seinerzeit gemäß den gängigen archivischen Regularien“ erfolgt sei. „Zu insgesamt 45 von 253 Personen, ca. 17%, konnte bislang eine ‚NS-Belastung‘ festgestellt werden.“”(Wikipedia)

siehe auch:

Immer mehr Augen richten sich auch auf den BND – Kann man die Überwacher überhaupt überwachen?

Fotos des Geländes vor Baubeginn:

http://auguststrasse-berlin-mitte.de/hochsicherheitszone-bnd-baustelle
http://auguststrasse-berlin-mitte.de/berlin-mitte-geschichte-berliner-sand

2014-05-29

Sophienstrasse 23

Sophienstrasse 23
gesehen 2011

Sophienstrasse 23
Mai 2014

Da läuft man mal länger nicht durch die Sophienstraße - und plötzlich ist ein Haus abgerissen …

Sophienstrasse 23

Sophienstrasse 23

Die Sophienstraße wurde zur Berliner 750-Jahr-Feier 1987 aufwendig saniert.

“Das Haus Nummer 23 war ein Neubau in der Sophienstraße. 1987 wurde er an die Stelle eines abgerissenen historischen Kolonistenbaus gesetzt, um das Berliner Heimatmuseum zu beherbergen.”
Der Hauseingang war über den Hof des Nachbarhauses, Nummer 24 und auch von der Gipsstraße erreichbar.
“Nach der Wende brachten Restitutionsverfahren abgeschottete Hinterhöfe und verriegelte Haustüren mit sich.”
http://www.berliner-zeitung.de/archiv/haus-an-der-sophienstrasse-hat-keine-klingelanlage-mehr-kein-eintritt-ohne-anmeldung,10810590,9492754.html

Das Grundstück gehörte der Evangelisch-methodistischen Kirche und wurde an die Württembergischen Lebensversicherung AG verkauft.
Hier soll ein Gebäude mit Tiefgaragen entstehen.

2014-05-21

Kauf Dich Glücklich

Rosenthaler Strasse

In der Rosenthaler Straße (zwischen Gipsstraße und Auguststraße) werden zur Zeit die Plattenbauten WBS-70 energetisch saniert.
Im Zuge der anstehenden Sanierung wurde dem Minimarkt, ein kleiner Supermarkt für den täglichen Bedarf, gekündigt.
http://auguststrasse-berlin-mitte.de/mini-markt-in-der-rosenthaler-str-11-gekuendigt

Minimarkt

Ganz im Sinne der 1993 gegründeten Berlin Tourismus & Kongress GmbH : (Gesellschafter: Land Berlin: 15 %, visitBerlin-Partner-Hotels e.V.:40 %, Investitionsbank Berlin: 25 %, Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: 10 %, Messe Berlin: 5 %, Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: 5 %)
Die wirbt: “Sehen und gesehen werden in den zahlreichen Seitenstraßen rund um die Hackeschen Höfe? Kein 1000-Tüten-Shopping, sondern Bummeln und Latte-Macchiato-Trinken, wo die Jungen und Schönen unterwegs sind. Dafür ist die inoffizielle Altstadt von Berlin genau der richtige Ort. Zwischen Rosenthaler Platz, Hackeschem Markt und Sophienkirche befindet sich das Bermuda-Dreieck für Shopping-Victims. Hier finden sich zahlreiche Boutiquen und Designerläden aber auch internationale Trend-Ketten (…) Wer dort zum Einkaufen abtaucht, wird so schnell nicht wieder gesehen.” (http://www.visitberlin.de/de/ort/hackescher-markt)

kauf dich gluecklich

siehe auch:

http://auguststrasse-berlin-mitte.de/alles-zukleben

http://auguststrasse-berlin-mitte.de/shoppst-du-noch

Zur WBS-70:

http://www.jeder-qm-du.de/platten-doku/platten-wissen/detail/wbs-70/

2014-05-15

Touristen sind auch Menschen

NYC Cops

Als ob in der letzten Woche nicht genug Polizisten auf Berlins Strassen unterwegs waren, performte ein sogenannter Konzeptstore am Wochenende mit NYC-Cops in der Gipsstrasse.

police1.jpg
police3.jpg
police4.jpg
6400 Polizisten aus zehn Bundesländern am 1.Mai 2014 in Berlin - Antikapitalistische 18-Uhr-Demonstration mit 20.000 Menschen

Nett - die KuLe zum Gallery Weekend: Touristen sind auch Menschen …

touristen.jpg

siehe auch:
http://www.spiegel.de/panorama/1-mai-in-berlin-polizist-nach-pfefferspray-einsatz-angezeigt-a-967589.html

2014-05-06