AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

Entspannter Wohnungsmarkt?

Wir sind die Partei der Mieter
Wir sind die Partei der Mieter - Plakat- und Flyerserie

Der neue Mietpreisspiegel zeigt drastische Mietsteigerungen:

Verantwortlich für den Trend, betonte die Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD), seien die “überdurchschnittlich hohen Mietsteigerungen” beim Altbaubestand in “beliebten Innenstadtlagen” (Mitte, Pankow, Steglitz-Zehlendorf, Charlottenburg) sowie der moderne Neubau gewesen. (taz)

Günstige Mietwohnungen verschwinden durch Modernisierung und Umwandlung in Eigentum. Durch den Anstieg der Mieten in der mittleren Preisklasse nimmt der Bedarf an günstigen Wohnungen noch zu und führt, der Marktlogik folgend, zu ansteigenden Mietpreisen.

Die Umwandlung von Mietwohnungen in Büros, Praxen oder Kanzleien sowie die zunehmende Vermietung von Wohnraum an Touristen entziehen dem Wohnungsmarkt Angebotspotenziale– hier ist politisches Gegensteuern zugunsten der Mieter/innen gefragt.
Ohne eine politische Begrenzung des weiteren Mietanstiegs und einer Neubauförderung, die preisgünstige Mieten zum Ziel hat, zeichnet sich von Mietspiegel zu Mietspiegel eine neue Wohnungsnot immer deutlicher ab.
(Berliner MieterGemeinschaft)

2011-05-31

Ohne Balkon …

Auguststrasse 17

Das “gemütlich in der Abendsonne” sitzen, ist jetzt auf dem Schutzgerüst vor der Auguststrasse 17, durch Stacheldraht, eingeschränkt.

Auguststrasse 17

Eine alternative für uns in der Auguststrasse ohne Balkon, wäre das Abstellen von Kraftfahrzeuganhängern, da könnte man/frau Tisch und Stühle aufstellen, Blumenkästen etc.

Nur, der Anhänger müßte nach § 12 StVO alle zwei Wochen bewegt werden …
http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=62866

2011-05-25

Gormannstrasse 5

Gormannstrasse 5

Gormannstrasse 5

“SONNE HEREIN - SCHICK IM SCHEUNENVIERTEL - Via Direktaufzug in helle Wohnungen mit viel Komfort …” steht auf der Website zum Bauprojekt
Die exklusiven Eigentumswohnungen sind jetzt verkauft

Gormannstrasse 5

Gormannstrasse 5
Der Kommentar an der Gormannstr.5 wurde wieder überstrichen

Wer keinen Balkon hat kann es sich, wie in der Auguststrasse, auf einen der Schutzgerüste gemütlich machen

Auguststrasse

Auguststrasse

2011-05-11

Baupläne für das Postfuhramt

Bauplaene fuer das Postfuhramt
Flugblatt in der Spandauer Vorstadt:

Lebenswerter Kiez oder die x-te Shopping Mall plus Hotel?

Alexa, Hackesche Höfe, Rathaus Arkaden, Berlin Carré am Alexanderplatz - reicht das nicht aus in der Spandauer Vorstadt? Innerhalb der letzten drei Jahre sind hier unzählige Hotels und Hostels aus dem Boden geschossen. Auch ins Postfuhramt sollen nun eine kulturlose Shopping Mall und ein seelenloser Hotelturm einziehen.

Informieren Sie sich über die aktuellen Baupläne für das Postfuhramt!

Kommen Sie am Mittwoch, den 4. Mai 2011, ab 18 Uhr
zum öffentlichen Teil der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Sitzungssaal 226, Parochialstraße 3, 10179 Berlin.

Es ist Ihr Kiez. Es geht um Ihre Lebensqualität.

info@lebenswerte-mitte.de
http://lebenswerte-mitte.de/

http://www.berlin.de/ba-mitte/bvv-online/to010.asp?SILFDNR=2435&TOLFDNR=51793&BES=1

2011-05-03

Stadtpolitische Manifestationen

Am Wochenende gab es zwei große Demonstrationen zu stadtpolitischen Themen:

Am Samstag rief das Aktionsbündnis “Wir bleiben alle!” zu einer Demonstration durch Mitte und Prenzlauer Berg auf, an der schätzungsweise 2.000 Menschen teilnahmen.

transparent4.jpg

bleiben_alle.jpg

transparent1.jpg

transparent5.jpg

transparent3.jpg

(mehr…)