AUGUSTSTRASSE                            Keine Kunst

In Gedenken an Jürgen - JKD

Juergen - JKD
Juergen - JKD

Jürgen Klaus Döhler, geb. 1949

1985 ‘Nullpunkt’: “abgehauen”, seitdem Straße

1990 Wechsel nach Berlin-Mitte

Mitbegründer der RATTEN (Obdachlosentheater)
Schauspiel im Keller (Mulackstraße 22) und an der Volksbühne-Ost, sowie auf anderen Bühnen. Ausscheiden 1995

seitdem UNTER DRUCK- kultur von der straße e.V.

2008-05-25

(mehr…)

Delegierte der “Parlamentarischen Versammlung der NATO” in der AUGUSTSTRASSE

Die “Parlamentarische Versammlung der NATO” tagt bis Dienstag in Berlin: die rund 350 Parlamentarier aus 40 Nationen wollen sich bei ihren Beratungen mit der Situation am Hindukusch, der Sicherheitslage auf dem Balkan und dem Verhältnis zu Russland beschäftigen.

Gestern stand aber ein Ausflug in die Auguststraße auf dem Programm:

im morbiden Ambiente des Spiegelsaales im Clärchens Ballhaus vergnügten sich die Delegierten bis kurz vor Mitternacht …

2008-05-25

NO REVOLUTION TODAY

NO REVOLUTION TO DAY - SP 38

Neues Plakat von SP-38 in der AUGUSTSTRASSE

2008-05-18

Über den Tellerrand: Streetart Animationsfilm: “Muto” von Blu

Streetartkurzfilm: Blu - �Muto�
Ein aus Wandmalerei von Blu hergestellter Animationsfilm:

Muto

Danke Seb für den link - ist wirklich beeindruckend.

2008-05-14

Nachtrag: Straßenschilder

An der Ecke Mulackstr./Kleine Rosenthaler Str. sind zur Zeit beide Berliner Varianten (Ost und West) zu sehen:

Strassenschild Mulackstrasse

siehe: Straßenschilder
2008-05-12

Straßenschilder

Strassenschild Mulackstrasse

gesehen Kleine Rosenthaler Straße - letztes Wochenende

In Berlin existieren zwei Arten von Straßenschildern: eine Westberliner und eine Ostberliner Variante. Beide Versionen tragen schwarze Schrift auf weißem Grund, unterscheiden sich jedoch in der Schriftart: Die West-Schilder fallen besonders durch ihr charakteristisch verschnörkeltes ß in -straße auf, die Buchstaben der Ost-Schilder wirken “gedrungener”.

Die Straßenbaubehörde hat die West- zur Gesamtberliner Variante auserkoren und ersetzt die alten Ost-Schilder nach und nach dort, wo dies aufgrund von Beschädigungen, Baumaßnahmen oder Umbenennungen erforderlich ist, durch Schilder im West-Stil.
(Quelle:wikipedia)

2008-05-12 

Ecke Linienstr./Alte Schönhauser Str.

Ecke Linienstr./Alte Schoenhauser Str.

Bis das nächste “schicke” Haus auf der Ecke gebaut wird, ist der “Zusammenschluß” PLATOON . cultural development mit seinen Containern von der Weinmeisterstr. 3 auf das Grundstück Alte Schönhauser Str. 3 gezogen.

Ecke Linienstr./Alte Schoenhauser Str.
Ecke Linienstr./Alte Schoenhauser Str.
Ecke Linienstr./Alte Schoenhauser Str.

2008-05-04